Selbsthilfe

Die regional ansässigen Selbsthilfegruppen dienen der Vernetzung von Betroffenen und deren Angehörigen.

Im Schonraum der Gruppe haben Sie die Möglichkeit:

Je nach Programm sprechen zu den Gruppentreffen auch externe Referenten zu Themen rund um Therapie, Rhetorik, Konfliktmanagement und ähnliches. Hierzu leistet der Landesverband gerne sowohl organisatorische als auch finanzielle Unterstützung.

Der Inhalt der Gruppenabende orientiert sich an den Bedürfnissen der Teilnehmer. Kommen auch Sie vorbei und gestalten Sie das Programm mit. Inwiefern Sie sich in die Gruppe einbringen, bestimmen Sie zu jeder Zeit selbst.
Ein therapeutischer Hintergrund ist ratsam, allerdings nicht zwingend für den Gruppenbesuch. Es sind also auch jene Betroffene angesprochen, die an reinem Erfahrungsaustausch interessiert sind. 

Unsere Gruppenabende stehen auch Angehörigen oder Therapeuten offen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Derzeit sind dem Landesverband vier aktive Selbsthilfegruppen angeschlossen. Wir sind sehr daran interessiert, die lokale Selbsthilfe zu stärken. Hierzu suchen wir engagierte Betroffene, die zusammen mit dem Vorstand des Landesverbandes Neugründungen von Gruppen initiieren. Bei Interesse können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.